Hypnotherapie

Hypnose ist zum einen ein sehr altes, traditionelles und zum anderen ein modernes, zeitgemäßes und ein sich selbst durch Forschung und Wissenschaft ständig weiterentwickelndes Verfahren, um die Gesundheit von Körper, Geist und Seele zu verbessern und zu erhalten.

 

Mittels Hypnose wird ein Bewusstseinszustand zwischen Schlaf- und Wachphase herbeigeführt. Dieser Trance- Zustand ist vollkommen natürlich und jeder Mensch nimmt ihn mehrmals täglich von selbst ein.

Beispiele sind:

  • Tagträume
  • Autofahrten, bei denen Sie am Ziel ankommen und realisieren, dass Sie gar nicht wissen, wie sie dorthin gekommen sind
  • beim Musikhören vollkommen die Zeit zu vergessen
  • beim Lesen eines Buches bemerken, dass Sie die letzten Absätze gar nicht bewusst aufgenommen haben u.v.m.

Die Hypnose-Anwendung macht sich lediglich diese natürliche Fähigkeit des Menschen zunutze. Unter Hypnose entwickelt sich eine stärkere Verbindung zum Unterbewusstsein; es kann mit Suggestionen gearbeitet werden, die dem Unterbewusstsein ermöglichen, alltägliche Situationen im Wachzustand anschließend anders zu bewerten und auf sie mit anderem Verhalten zu reagieren. Unter Hypnose ist der Mensch handlungsfähig, ansprechbar und kann den Zustand jederzeit selbständig wieder beenden. Diese Hypnoseanwendungen haben überhaupt nichts mit den durch das Fernsehen bekannten Show-Hypnosen zu tun.

Ziele der Hypnose:

  • Entspannung, Stressreduktion und Regeneration
  • Anregung kreativer Suchprozesse und intuitive Entscheidungsfindung
  • Erkennung eigener Ressourcen, um sie im Alltagsdenken und -handeln zu manifestieren
  • Tiefenentspannung und Achtsamkeit: Für sehr nervöse, angespannte und gestresste Menschen, die im Zuge des täglichen Lebens sehr eingespannt sind und einfach mal wieder „abschalten“ möchten. Ziel ist es, sich selbst und die Signale des eigenen Körpers wieder wahrzunehmen und zu spüren, um entsprechend darauf reagieren zu können.
  • Blockadenlösung: Loslassen von altem Ballast, um sich frei und unbeschwert neuen Herausforderungen widmen zu können und sich mit positiver Energie den Dingen hingeben zu können, die das Leben für einen bereit hält.
  • Aktivierung körpereigener Funktionen: Stärkung des Immunsystems und Anregung von physischen und psychischen Heilungsprozessen als Unterstützung bereits laufender Therapien.
  • Schlafverbesserung
  • Raucherentwöhnung
  • Besserung von Wechseljahresbeschwerden
  • Gewichtsreduktion
  • Superlearning: Effektive Unterstützung beim Lernen und der Prüfungsvorbereitung.

weitere Anwendungsgebiete:

  • Lernblockaden und Konzentrationsstörungen
  • Burnout und Burnout-Prophylaxe
  • Leistungssteigerungen im Sport
  • Angst vor medizinischen Eingriffen/ Vorbereitung auf eine Operation
  • Angst vor Zahnarztbesuchen und zahnmedizinischen Eingriffen
  • andere Ängste und Phobien, z.B. Flugangst, Spinnenphobie
  • Sorgen und Krisen im beruflichen und privaten Lebensalltag
  • begleitend bei Kinderwunschbehandlungen
  • zwischenmenschliche Probleme im privaten oder beruflichen Lebensalltag
  • Krisen oder Umbruchsituationen
  • Stimmungsschwankungen oder Antriebsschwäche